Städtetrip Split

Mitte September sind wir für ein paar Tage nach Kroatien gefahren
und haben dabei unter anderem die wunderschöne Altstadt von Split genossen.

 

Panorama von Split

 

volle Distanz: 5525 m
Maximale Höhe: 78 m
Minimale Höhe: 1 m
Download

 

immer der Nase nach geht es direkt zum Hafen

 

Ganz viel Geschichte und ein super entspanntes Nachtleben machen die Stadt
zu einem tollen Reiseziel für einen Kurztrip.

 

Unser Frühstückstipp in Split: Das Bepa

Verhungern muss man hier wahrlich nicht.
Von den klassischen Konobas über den natürlich vorhandenen Tourinepp und angesagte Burgerläden ist für jeden was dabei. Und zwar durchgehend von 8.00 Uhr Morgens bis spät in die Nacht.

Abends auch gerne mit Live Musik.

Und das beste von allem ist das Sladolet!

Sladolet (Eiscreme) ist wirklich fantastisch. Ich stelle gerade fest, das dieses Foto aus Trogir, einer Nachbarstadt von Split ist. Werbung machen muss ich aber für Luka Ice Cream & Cakes in Split. Das war der Hammer!

 

Lediglich die Suche nach kleinen Boutiquen und diesen kleinen besonderen Läden
hat sich als schwierig herausgestellt.
Auch die Märkte hatten nicht wirklich was zu bieten.
Ausser natürlich Modric Trikots an jedem Stand.

 

Tourinepp in alten Katakomben. Da wünscht man sich Kahlesi hätte ihre Drachen noch dort gelassen. Wer das nicht versteht sollte dringend Game of Thrones die 4 und 5. Staffel schauen.

Auf jeden Fall ist die Stadt aber eine Reise wert, denn auch das Umland hat einiges zu bieten.

 

Hafenpanorama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.